Geschichte - Histoire
1950 - 2000

1997

Neuuniformierung der Stadtmusik nach sechsjährigem (!) Vorlauf (Neuuniformierungsgedanken seit Oktober 1991)


1996

Gründung des JUBIS  (Jugendensemble der Stadtmusik Biel)


1988

Sechstägige Musikreise nach Edinburgh

Durchführung des Seeländischen Musiktages

Feier zum 125-jährigen Bestehen, verbunden mit der Durchführung des Seeländischen Musiktages.

Sechstägige Vereinsreise nach Schottland.


1986

Verzicht auf die Teilnahme am Eidgenössischen Musikfest in Winterthur aus finanziellen Gründen.


1984

Kantonales Musikfest in Lyss.


1982

Fernsehauftritt "Chum und Lueg".

Winzerfest in Lugano.


1981

Musikreise nach Hallau.


1980

Winzerfest in Neuenburg.


1976

Mitarbeit im OK Eidgenössisches Musikfest in Biel. An zwei Wochenenden 267 teilnehmende Sektionen, 12'000 Musikanten.


1974

Familien-Pick-Nick in Magglingen.


1971

Fernsehaufnahmen zur Sendung "Grüezi Mitenand".


1970

Fernsehaufnahmen in Aarberg zur Sendung "Für Stadt und Land". Diese Ausgabe von "Für Stadt und Land" wurde erstmals in Farbe ausgestrahlt.


1968

Nach 15 Jahren erneute Teilnahme am Oktoberfest in München.


1966

Einweihung Kongresshaus Biel und ab 1968 immer am letzten Samstag im Januar das traditionelle Jahreskonzert.


1964

Expo in Lausanne, Teilnahme am Berner Tag. Seit 1964 traditionelle Auftritte im Zirkus Knie anlässlich der Gala Première in Biel.


1963

Herausgabe des "Stadtmusikanten" als offizielles Vereinsorgan, nachdem bereits 1960 ein Versuch mit einer vereinsinternen Auflage unternommen wurde.

Uniformeneinweihung und Fahnenweihe aus Anlass der 100-Jahrfeier. Repräsentationsuniform auf historischem Modell basierend in rot, dazu Kombination in schwarz für Konzertauftritte.


1962

Teilnahme am Deutschen Bundesmusikfest in Ludwigsburg.


1957

Direktsendung von 6 Schweizer Märschen aus dem Studio Bern. Bild: Braderie


1953

Die Stadtmusik nimmt am Oktoberfest in München teil.


1952

Musikreise nach Rüdesheim, Deutschland.


1950

Uniformeneinweihung, hellbrauner Stoff mit buntem Federbusch auf der Mütze.